Orbitalschweißen

Beim Orbitalschweißverfahren wird der Schweißkopf 360° um den Schweißkörper geführt. Der Lichtbogen bewegt sich während des Schweißprozesses auf einer Kreisbahn (Orbit) um ein feststehendes Rohr oder Rohrformteil. Vor allem in der Metallverarbeitung und Rohleitungstechnik kommt das Orbitalschweißverfahren häufig zum Einsatz.

Anwendungsfälle des Orbitalschweißens auf einen Blick:

  • Rohr-Rohrverbindungen
  • Rohr-Rohrboden-Verbindungen
  • Anfügen von Flanschen und Fittings


Eingesetzt wird das Orbitalschweißverfahren unter anderem in den Branchen Halbleiter, Luft & Raumfahrtechnik, Pharma, Chemie, Lebensmittel, Getränke, Schiffsbau, Kessel & Wärmetauscher, Öl & Gas, Kraftwerke und erneuerbare Energien. Es lassen sich noch viele weitere industrielle Einsatzbereiche aufzählen, in denen erst durch das Orbitalschweißen die notwendigen Qualitätsanforderungen erfüllt werden.

Besonderheiten des Orbitalschweißverfahrens

Die Besonderheit des Orbitalschweißens ist die besonders hohe Qualität und Güte der Schweißnähte. Deshalb findet Orbitalschweißen da statt, wo höchste Qualitätsansprüche an die Schweißnaht gestellt werden. Auch in beengten Platzverhältnissen werden aufgrund modernster Technologie hochwertige Schweißnähte erzeugt.
Die Nähte sind flach, absolut gleichmäßig (von geringer Rauigkeit) und reproduzierbar, somit für sensible Anwendungen gefragt und gefordert. Die dabei eingesetzte Pulstechnik, verbunden mit modernster Inverter- sowie einer Steuerungstechnologie ermöglicht kontrolliertes Beherrschen des Schweißbades in allen Positionen.

WIG-Orbitalschweißen

Das WIG-Orbitalschweißen ist eine besondere Art des WIG-Schweißens (Wolfram Inert Gas). Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Teilmechanisierung des Prozesses.
Schweißwerkzeuge unterschiedlichster Bauart wie die Orbitalschweißzange oder der Orbitalschweißkopf sind dabei Träger der Wolframelektrode bzw. des WIG-Brenners.


Orbitalschweißen – die Grundlage der industriellen Fertigung

Moderne Orbitalschweißlösungen werden in sehr vielen Einsatzgebieten benötigt. Die besonders hohe Qualität und die Güte der Nähte machen den Einsatz der entsprechenden Gerätschaften in vielen industriellen Bereichen sogar unabdingbar.
Orbitec bietet eine Vielzahl an Orbitalschweißanlagen, modular oder in kompakter Bauweise, auf die verschiedenen Industriezweige und Bedürfnisse zugeschnitten. Fast alle Schweißköpfe für das Orbitalschweißen erhalten Sie bei Orbitec in gas- und wassergekühlter Ausführung.

 

Zu den Produkten

Orbitec GmbH
Willi-Brehm-Straße 8
D-63500 Seligenstadt

Telefon: +49 6182 / 78693-0
Fax: +49 6182 / 78693-10

E-Mail: info@orbitec-group.com
Web: www.orbitec-group.com

Anfahrt planen

Schreiben Sie uns!